Sono Motors hat den Sion endlich präsentiert und geht auf Tour

Sono Motors Sion bei der Präsentation (© 2017 Sono Motors GmbH)

Sono Motors geht noch dieses Jahr auf Tour mit dem Preis-Leistungs-Kracher-Elektroauto Sion, welches vor kurzem präsentiert wurde.

Vorstellung Sion

Am 27. Juli war das Release Event des Sion! Auch TOP ZONE wurde eingeladen, leider war es für mich zeitlich nicht möglich nach München für das Event zu kommen. Nichts desto trotz möchte ich euch hier auf den aktuellen Stand von Sono Motors bringen. Auch wenn TOP ZONE fehlte, waren über 700 Gäste bei dem Event.

Der Sion

Der Sion ist das erste serienmäßige Elektroauto, das seine Batterie u.a. durch die Sonne lädt. Durch die Integration von Solarzellen in die Karosserie will Sono Motors neue Maßstäbe auf den Straßen setzen und mit einem einzigartigen Designkonzept überzeugen können. Die Solarzellen befinden sich auf beiden Seiten, dem Dach, dem Heck und der Motorhaube. Das durchsichtige Panoramadach soll für einen unvergesslichen Ausblick sorgen. Die Effizienz des Sions soll durch die Verwendung von Leichtbauteilen gewährleistet werden. So besteht das Exterior überwiegend aus rostfreiem Polycarbonat das noch dazu kratzresistent sein soll. Das Interior des Sions ist simpel gehalten. Im Innenraum befindet sich über dem Luftfiltersystem breSono das Infotainmentsystem des Autos mit einem 10 Zoll Display. Das alltagstaugliches Elektroauto soll eine Reichweite von 250 km besitzen, eine hohe Schnellladeleistung, ein durchdachtes Innenraumkonzept und eine optionale Anhängerkupplung. Der Sion ist mit 330 integrierten Solarzellen ausgestattet, welche die Batterie im Stand und während der Fahrt zusätzlich aufladen. Um die Zellen vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen, sind die Zellen mit einer Schicht aus Polycarbonat überzogen. Damit soll der Sion bis zu 30 km am Tag durch die Energie der Sonne zurücklegen können. Dieses System wurde auf den Namen "viSono" getauft. Die Batterie kann entweder zu einer monatlichen Rate erworben oder einmalig für ungefähr 4000 € gekauft werden. Der Sion ist mit ABS Bremsen, einer Alarmanlage, Fahrer und Beifahrer Airbags und ESC ausgestattet. Die Standardausstattung des Sion wird eine Klimaanlage haben. Mit einer Zuglast bis zu 750 kg kann, wie eben erwähnt, fast jeder Anhänger ohne Probleme gezogen werden. Der 80 kw Motor und ein Einganggetriebe sollen ein gutes Vorankommen auch bei unebenem Gelände garantieren können. Das eben kurz erwähnte breSono ist eine Luftfilterung aus speziellem Moos, welche in das Armaturenbrett integriert wurde. Über elektromagnetische Anziehung soll es bis zu 20% des Feinstaubs aus der Luft filtern und soll positive klimatische Eigenschaften besitzen. Das Moos soll keiner Pflege bedürfen. Der Sion unterstützt bidirektionales Aufladen und kann auch selbst Energie liefern. Diese Funktion verwandelt das Auto in eine große mobile Batterie. Mit einem Haushaltsstecker können alle gängigen elektronischen Geräte mit bis zu 2,7 kW vom Sion angetrieben werden. Über einen Typ 2 Stecker kann der Sion noch mehr Leistung mit bis zu 7,6 kW liefern. Über ein schlichtes Design zum Cockpit will Sono Motors die Anzeige zur Geschwindigkeit und den aktuellen Ladestand des Sion so einfach wie möglich anzeigen. Auf der linken Seite steht die Kilometeranzahl die jeden Tag über das viSono-Systems generiert wird. Nach 24 Stunden werden diese Kilometer auf die Gesamtreichweite auf der rechten Seite übertragen.

Vorbestellung

Der Wagen kostet 16.000€ exklusive Batterie. Die Batterie gibt es ab 2019 zu einem monatlichen Betrag oder einmalig zum Kauf. Der einmalige Kaufpreis der Batterie liegt aus heutiger Sicht ungefähr bei 4.000€. Der Grund, weshalb die Batterie ausgeschlossen wird sei, dass Sono Motors den Kunden immer den aktuellsten und damit besten Preis anbieten will, so Sono Motors.

Die Probefahrten Tour

Sono Motors geht mit dem Sion auf Probefahrten Tour gehen, damit jeder den Sion auch fahren kann. Nun werden 5.000 Vorbestellungen benötigt, um in die Serienproduktion zu gehen. Diese Städte wird Sono Motors besuchen:

  • München (18.08. bis 23.08.)
  • Nürnberg (24.08. bis 26.08.)
  • Düsseldorf (03.09. bis 05.09.)
  • Stuttgart (08.09. bis 12.09.)
  • Frankfurt (15.09. bis 17.09.)
  • Brüssel (20.09. bis 23.09.)
  • Paris (26.09. bis 28.09.)
  • Amsterdam (01.10. bis 04.10.)
  • Hamburg (07.10. bis 09.10.)
  • Berlin (11.10. bis 15.10.)
  • Wien (18.10. bis 21.10.)
  • Zürich (24.10. bis 27.10.)

Kommt ein Review?

Derzeit bin ich mit Sono Motors in Kontakt um den Sion für euch zu testen. Wahrscheinlich wird das Review während der Probefahrten Tour in Berlin aufgezeichnet. Jedoch steht der Dreh noch nicht zu 100% fest.

Die beliebtesten News...

view_module reorder

Erstes Smartphone mit Android 7.0

 

access_time 10.08.2016, 10:00

LG G5 - Ein modulares Smartphone

 

access_time 23.07.2016, 10:00

Die fortschrittliche und vielseitige Smart Home Security-Kamera "Arlo Pro" von…

Mit der Arlo Pro stellt Netgear eine Smart Home Security-Kamera vor, welche komplett kabellos arbeitet...

access_time 14.02.2017, 10:00

IFA 2016: Lenovo kommt mit einem buchähnlichem Tablet

  Ein Tablet in Buchform - Das ist wirklich mal interessant. Lenovo kommt mit eben diesem...

access_time 03.09.2016, 10:00