Ein Refresh für die Webseite und kleiner Blick in das Jahr 2018

Ein Refresh der Webseite

Es wurde Zeit: Anfang 2018, in der zweiten Kalenderwoche des Jahres, hat www.top-zone.de nun eine neue Struktur erhalten. Das Design wurde weitesgehend beibehalten.

Grundsätzlich wird jedoch auf der ganzen Webseite nun mit einer modernen Schriftart gearbeitet.

Im Hauptmenü werden nun die verschiedenen Bereiche, aus welchen TOP ZONE Produkte testet, hervorghoben. Der Fokus wird unter diesen ausgewählten Bereichen 2018 auf den Themen E-MobilitätSmartphones und Smart Home liegen. Dies bedeutet, dass TOP ZONE andere Bereiche, wie Computer oder TV weniger stark beleuchten wird, als vergangens Jahr. Der Bereich Fitness hingegen wird ähnlich stark weiter betrieben, wie in 2017.

Durch das neue Hauptmenü lassen sich auffallend einfacher verschiedene Produkte und Informationen finden und wer immer noch schneller einen Artikel oder ein Review aufspüren möchte, der kann, wie gewohnt, die Suche verwenden.

Doch wer die "alten" Kategorien des Hauptmenüs vermisst, muss nicht lange suchen. Am unteren Ende der Webseite finden sich diese wieder. Die einzige Veränderung, ist jedoch, dass hier nun die How Basics und How Pros zu den Hows zusammengefasst wurden.

Der ehemalige Hauptmenüpunkt "Specials" wurde auch am unteren Webseitenende dargestellt und es werden hier jeweils die letzten 7 Specials verlinkt.

TOP ZONE in 2018

Eines der Hauptziele für 2018 wird es sein, deutlich stärker in den E-Mobilitäts-Bereich einzudringen. Letztes Jahr konnte TOP ZONE zwei Elektroautos testen und dieses Jahr soll daran anknüpfet und dies vertieft werden.

Auch wird die Webseite stärker eingebunden, indem vor allem bei Reviews von Elektroautos detaillierte Artikel mit zusätzlichen Informationen erscheinen werden.

Die Reviews werden sich zudem auch in der Art der Präsentation leicht verändern.

Die News wird es nun leider nicht mehr täglich geben, dafür gibt es schöne Zusammenfassungen von jeweils der letzten Kalenderwoche an jedem Montag was im Bereich, wie der E-Mobilität, Smartphones, Smart Home oder Fitness passiert ist.

Auch ist in Planung neben dem erfolgreichen Review-Format andere Videoformate ins Leben zu rufen, zu denen TOP ZONE jedoch zum gegebenem Zeitpunkt mehr sagen wird.

Begleitend zu allen Aktionen bzgl. den News und Reviews vertieft TOP ZONE 2018 die Interaktion mit der Community mittels sozialen Netzwerk, wobei der Fokus (unabhängig von YouTube) auf Twitter und Instagram liegen wird.